Sie sind hier: Startseite Mitglieder Franziska Böhm, M.Sc.

Franziska Böhm, M.Sc.

Irmgartz 

XING Linkedin Researchgate

 

Kurzbiographie

 

2017-2020

Master of Science Psychologie (Universität Bonn), Titel der Masterarbeit: Die Bedeutung von politischen Fertigkeiten, Karrieremotivation und Arbeitsleistung für die Reputation von Organisationseinsteigern

 

2018

Auslandssemester, Swinburne University, Melbourne Australien

 

2014-2017

Bachelor of Science Psychologie (Universität Bonn), Titel der Bachelorarbeit: Karriereorientierung, Fremdwahrnehmung von politischen Fertigkeiten und Karriereerfolg: Eine multisource Feldstudie

 

2014

Abitur, Bischöfliches Gymnasium St. Ursula in Geilenkirchen

 

1995

Geboren in Adenau

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten 

 

seit 2020 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin Abteilung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Universität Bonn 

 

Praxiserfahrung

 

2018-2020

Seminar für ABWL und Personalwirtschaftslehre der Universität zu Köln, wissenschaftliche Hilfskraft

 

2017-2018 

Deutsche Post DHL, Employee Opinion Survey & Stakeholder Management, Praktikum

 

2016-2017

Universitätsklinikum Bonn, Abteilung Medizinische Psychologie, Forschungspraktikum

 

Lehrveranstaltungen 

Bachelorstudiengang 

Führung (Q1)

Berufswahl & Berufliche Entwicklung (Q2)

Empirisch-Experimentelles Praktikum (D)

Masterstudiengang

Projektarbeit (D)

Kongressbeiträge & Vorträge

Böhm, F. & Blickle, G. (2022). Erfolgreiche Narzissten in der Chefetage: Das toxische Karrieremodell im Führungskontext. 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 12.-15. September 2022, Hildesheim.

Böhm, F. & Blickle, G. (2022). Leadership success among grandiose narcissists: Testing the toxic career model. 20th European Congress of Work and Organizational Psychology, 11. - 14. January 2022, Glasgow. [Conference cancelled due to coronavirus]

Böhm, F. & Blickle, G. (2021). Narzissmus & demütiges Impression Management bei Führungskräften. 12. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 22.-24. September 2021, Chemnitz.
Artikelaktionen