Sie sind hier: Startseite Mitglieder Svenja Lehr, M.Sc.

Svenja Lehr, M.Sc.

Svenja_Lehr.jpeg 

XING Linkedin 

 

Kurzbiographie

 

2018-2021

Master of Science Psychologie (Universität Bonn), Titel der Masterarbeit: "Man erntet,
was man sät!": Die Rolle politischer Fertigkeiten, kontextueller Arbeitsleistung und des Anschlussmotivs von Organisationseinsteigern bei der Entwicklung einer positiven Reputation

 

2015-2018

Bachelor of Science Psychologie (Universität Mainz), Titel der Bachelorarbeit: “Schlagen lästernde Kollegen auf den Magen?“: Der Effekt von Workplace Incivility auf psychosomatische Beschwerden und der moderierende Einfluss des Selbstwerts, dysfunktionaler Kognitionen und Ungerechtigkeitssensibilität 

 

2014

Abitur, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Leverkusen

 

1996

Geboren in Witten

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten 

 

seit 2021 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin Abteilung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Universität Bonn 

 

Praxiserfahrung

 2019-2021

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Personalentwicklung, studentische Hilfskraft

 2020-2021 

managerberater, Assessment Center, freiberufliche Assistenzkraft

 2020

Kölner Institut für Managementberatung, Praktikum

 2016-2017

Bayer AG, HR Business Partner Corporate Functions, Praktikum
  

Lehrveranstaltungen 

Bachelorstudiengang 

Empirisch-Experimentelles Praktikum (D)

 

Kogressbeiträge & Vorträge

Lehr, S., Kückelhaus, B., Blickle, G. (2022). Dunkle Agent:innen: Die Rolle der agentischen Komponenten der Psychopathie, des Narzissmus und des Machiavellismus im toxischen Karrieremodell. 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 12.-15. September 2022, Hildesheim.

Artikelaktionen